Seite befindet sich im Aufbau

Seite befindet sich im Aufbau

Mittwoch, 4. Januar 2017

Winterlicious

© Tutorial NicoleA. 13.10.14
Dieses Tutorial wurde mit PSP X2 geschrieben, sollte aber auch mit anderen Versionen nach zu basteln sein.
Du benötigst:
- Das "Template xmas13" von addictivetemplates  welches du HIER findest 

- Außerdem benötigst du das Scrap Kit "Sleigh Bells" von Candy Treats HIER 
- Eine Tube. Meine ist von misticheskaya und du kannst sie HIER kaufen 
1. Öffne das Template im PSP
2. Lösche die erste Ebene mit dem ©
3. Bild/Leinwandgröße
Zum vergrößern der Screens aufs Bild klicken
4. Aktiviere vom Template "circle"

(den großen, denn es gibt 2)

Auswahl/Alles

Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

5. Kopiere aus dem Ordner CT-SleighBellsT-PAPERS - "Paper5" und füge es in eine Auswahl ein

(wir bleiben erst einmal in diesen Ordner)

6. Aktiviere vom Template "glittercircle"

(Achtung es gibt 2 davon wir nehmen den unteren großen)

Auswahl/Alles

Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

7. Fülle die Auswahl mit dieser Farbe #a5c7db oder eine helle Farbe deiner Wahl
8. Anpassen/Bildrauschen hinzufügen

Auswahl aufheben
Effekte/3D-Effekte/Schlagschatten
Da er sich wiederholt schreibe ich nur Schatten
Mache einen Rechtsklick auf "circle" und gehe auf Zusammenfassen/Nach unten zusammenfassen
9. Aktiviere vom Template "rectangle"
Auswahl/Alles

Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

10. Kopiere "ct-Silverbluepaper" und füge es in eine Auswahl ein
11. Aktiviere "glitterrectangle"
Auswahl/Alles

Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

12. Fülle die Auswahl mit dieser Farbe #495263 oder einer dunklen Farbe deiner Wahl
Bildrauschen mit gleicher Einstellung
Auswahl aufheben
Schatten
Rechtsklick auf "rectangle" und nach unten zusammenfassen
13. Aktiviere "dottedlines"
Auswahl/Alles

Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei

Nehme deinen Pinsel mit dieser Einstellung und male die Auswahl mit deiner dunklen Farbe aus
Auswahl aufheben
14. Aktiviere "glitterstrip"
Auswahl/Alles
Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

15. Stelle deine Vordergrundfarbe auf deine helle und die Hintergrundfarbe auf deine dunkle Farbe
Fülle die Auswahl mit diesen Farbverlauf
Bildrauschen hinzufügen mit gleicher Einstellung. Stelle bei 100% nun 70% ein
Auswahl aufheben
Schatten
16. Aktiviere "strip"
Auswahl/Alles
Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

Fülle die Auswahl mit deiner hellen Farbe
17. Effekte/Textureffekte/Flechten
Auswahl aufheben und die Ebene nach unten zusammenfassen
18. Aktiviere "oval"
Auswahl/Alles
Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

19. Kopiere aus dem Kit "ct-stripePlain" und füge es in eine Auswahl ein
20. Aktiviere "glitteroval"
Auswahl/Alles
Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

Fülle die Auswahl mit deiner dunklen Farbe und wende das Rauschen mit 100% an
Auswahl aufheben
Schatten

21. Aktiviere nun den kleinen "glittercircle"
Auswahl/Alles
Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

Fülle die Auswahl mit deiner hellen Farbe und wende das Rauschen an
Auswahl aufheben
Schatten

22. Aktiviere den kleinen "circle"
Auswahl/Alles
Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei
Auswahl/Ändern/Vergrößern um 1px

23. Kopiere "ct-Silverblue2paper" und füge es in eine Auswahl ein
Auswahl aufheben
24. Aktiviere "text"
Schatten
1,1,100,1, schwarz

Wiederhole den Schatten auch bei Raster 1, Copy of Raster 1 und snowflakes
25. Aktiviere "bigsnowflake"
Auswahl/Alles
Auswahl/Frei
Auswahl nicht frei

Neue Rasterebene
Fülle die Auswahl mit weiß
Auswahl/verkleinern um 2
Auswahl mit dunkler Farbe füllen
Auswahl aufheben
Schatten
1,1,100,1 schwarz

Lösche nun die Ebene "bigsnowflake"
26. Kopiere deine Tube und füge sie als neue Ebene in dein Bild ein, gib ihr einen schönen Schatten.
Schiebe sie etwas nach links und radiere unten alles weg
Wechsle nun in den Ordner Elemente

27. Kopiere "ct-blueGlitterSpill2" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein
Bildgröße ändern 80%
Haken bei Größe aller Ebenen anpassen raus

Scharfzeichnen
Schiebe es nach rechts oben und im Ebenenmanager ziehe die Ebene über "background"
Duplizieren 
Vertikal und Horizontal spiegeln

28. Kopiere "CT-GLITTERspill1" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein
Effekte/Bildeffekt/Verschiebung
29. Kopiere "ct-GlitterSpillblue" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein
Effekte/Bildeffekt/Verschiebung
Aktiviere die oberste Ebene

30. Kopiere "CT-SLEIGHBELLS2" und füge es als neue Eben in dein Bild ein
Größe ändern 50%
Scharfzeichnen

Bildverschiebung
Schatten aus Punkt 8
31. Kopiere "CT-TAG3" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein
Größe ändern 50%
Scharfzeichnen
Schatten

Bildverschiebung
32. Kopiere "ct-Leaf1" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein
Größe ändern 50%
Schatten

Kopiere "ct-leaf2" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein
Größe ändern 40%
Schatten

Bild/frei Drehen
Kopiere "ct-leaf4" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein
Größe ändern 40%
Bild/frei Drehen 90 Grad nach links
Schatten

Ordne die Blätter unten bei deiner Tube wo du radiert hast so an wie auf meinem Bild
33. Kopiere "CT-butterfly1" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein
Größe ändern 40%
Scharfzeichnen
Schatten

Setze den Schmetterling etwas rechts auf die Blätter
34. Kopiere "SC_BlueSatin3" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein
Größe ändern 30%
Scharfzeichnen
Schatten
Schiebe sie nach links oben

35. Kopiere "star1" und füge ihn als neue Ebene in dein Bild ein
Größe ändern 30%
Scharfzeichnen
Schatten

Schiebe den Stern nach oben (etwa mittig in den großen circle)
Duplizieren und nach rechts unten schieben
Wenn du magst kannst du nun dein Bild noch weiter dekorieren.
Wenn du fertig bist dann lösche "Raster2"
Setze noch die Copys und dein Wasserzeichen auf dein Bild
Fasse alle Ebenen sichtbar zusammen und speichere es als .png ab
FERTIG!!!

Andrea                                           AngelaW.
 

Bine                                             Froschi
 
Josie                                             Gabimaus

 

Lady Irene

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen